Orthopädie

  • Wirbelsäulenverkrümmungen, z. B. Skoliose, Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann
  • akute oder chronische Rückenschmerzen
  • Leistenschmerzen (ohne Leistenbruch)
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • eingeschränkte Mundöffnung, Schmerzen im Kiefergelenk oder an den Ohren, Spannungsgefühl im Gesicht
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
  • Belastungsschmerzen an Sehnen, z.B. Achillessehne
  • Muskelkrämpfe in Ruhe und bei Belastung ( z.B. Sport )
  • Fehlstellungen der Beine (X-Beine, O-Beine)
  • Fehlstellungen an den Füßen (Senk-, Spreiz-, Hohlfüße, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Haglund-Ferse, Fersensporn)
  • Mausarm
  • Gelenkarthrose, von leichten Belastungsschmerzen bis starken Bewegungseinschränkungen
  • Tennisarm
  • Osteoporose
  • rheumatische Beschwerdebilder